Fingerhirse

Created with Sketch.

Fingerhirse

Harig_vingergras_detail_plant_(Digitaria_sanguinalis)-6b7ffc15

Typ: Grasähnlich, einjährig

Wuchsgröße: Bis 45 cm hoch und 50 cm breit

Wo es wächst: In Gärten, auf Rasenflächen, Äckern und zwischen Pflasterfugen, in Sonne oder Schatten

Erscheinungsbild: Die Fingerhirse ist ein grasartiges Unkraut. Dieses Rasenunkraut bildet überall dort Wurzeln, wo der Stängel Bodenkontakt hat. Die Samenköpfe breiten sich wie Finger aus. Der Gattungsname entstammt dem lateinischen Wort Digitus = Finger.

Blütezeit: August – Oktober

Bekämpfung: Mulchen Sie Ihren Rasen, um das Wachtum der Fingerhirse zu verhindern oder verwenden Sie ein Herbizid vor Pflanzenaufgang. Ziehen Sie die Pflanzen von Hand aus dem Boden oder behandeln Sie sie punktuell mit einem nicht-selektiven Herbizid nach Pflanzenaufgang.

Tipp: Jede Pflanze kann bis zu 150 000 Samen produzieren, daher kann sich dieses Rasenunkraut schnell ausbreiten.

Tags:

Schreibe einen Kommentar