Himbeeren

Created with Sketch.

Himbeeren

raspberries-3599619_1280-9e3238ac

Mit süßen und sehr aromatischen Früchten erobern Himbeersträucher (botanisch Rubus idaeus, Familie Rosengewächse) die Grünbereiche rund ums Haus. Grundsätzlich bevorzugen Himbeeren humusreiche Erde und sonnige bis halbschattige Orte.

Für Schatten sind sie ungeeignet. Zu wenig Licht hat eine kümmerliche Ernte zur Folge. Weißliche Blüten präsentieren sich in rispenartiger Anordnung.

Bei den Himbeeren wird in zwei Kategorien unterteilt:

Sommerhimbeeren

  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Erntezeit: Juni bis Juli

Ähnlich wie bei den Brombeeren können im Herbst alle abgeernteten Triebe komplett weichen. Erkennbar sind sie an bereits verholzten Stängeln.

Aus dem frischen Grün entwickeln sich im Folgejahr Blüten und Früchte. Das gilt auch für kleinbleibende Arten.

Herbsthimbeeren

  • Blütezeit: August
  • Erntezeit: August bis Oktober

Der Schnitt aller Sprossen erfolgt im Spätwinter in Bodennähe. Für kleine Gärten hält der Fachhandel Zwerghimbeeren bis maximal 1 m Wuchshöhe bereit. Ihnen genügt ein Platz im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse.

Tags:

Schreibe einen Kommentar