Stachelbeere

Created with Sketch.

Stachelbeere

gooseberries-5367030_1280-126f0469

Wie der Name bereits andeutet, sind diese Obststräucher mit einem pieksenden Abwehrmechanismus ausgestattet. Genau genommen sind es jedoch mit dem Spross verbundene Dornen und keine zugespitzten Stacheln, die sich mit dem Daumen wegdrücken lassen, so wie bei den Rosen.

Von April bis Mai dauert die Blütezeit an. Cremefarbene Blütenbecher mit hellgrünem Grund und weicher Behaarung bilden die Mitte. Dieses Zentrum wird von fünf länglichen, von Grün ins Rötliche verlaufenden Kelchblättern umrahmt.

Mit einer maximalen Wuchshöhe von 150 cm begnügen sich Stachelbeeren (Ribes uva-crispa) mit einem Kübel und sind somit auf für den Balkon gut geeignet. Als Hochstamm gezogene Exemplare fügen sich vortrefflich in das Ambiente eines sonnigen bis halbschattigen Platzes ein (eventuell Hof, Balkon oder Terrasse).

Ansprüche an das Substrat entsprechen denen von Johannisbeeren.

Tags:

Schreibe einen Kommentar